Mütter und Kinder schützen
Mütter und Kinderschützen 

Hotline

Hotline für betroffene Mütter:

 

Tel: 016097662294

Es erreichten uns in den letzten Wochen und Monaten viele verzweifelte Anrufe. Während uns in den letzten Jahren überwiegend Mütter anriefen, die einen guten Anwalt oder eine Einschätzung ihrer Lage in einem Verfahren brauchten, oder einfach ein paar gute Verhaltenshinweise benötigten, hat sich die Lage inzwischen geändert. Viele normale, psychisch gesunde, im Leben stehende Mütter verlieren inzwischen ihre gut entwickelten Kinder durch Gerichtsverfahren an die Väter mit zum Teil hanebüchenden Begründungen. Viele Kinder werden gegen den Willen der Mütter in Wechselmodelle gezwungen, ohne dass es vorher eine vergleichbare Betreuung des Vaters innerhalb der Familie gegeben hat. Wir vermuten bei solchen Entscheidungen  interne Quotenregelungen der Gerichte vor dem Hintergrund von Gender Mainstreaming. Ziel scheint es zu sein, die Quote der alleinerziehenden Väter zu erhöhen. Belohnt werden solche Gerichtsentscheidungen vielleicht mit einem Karrieresprung des Richters und haben einen politischen Hintergrund. Das ist unsere Vermutung. Wir können in solchen Fällen nicht helfen.

 

Wir bitten betroffene Mütter, ihren Fall kurz auf EINER DIN4-Seite darzustellen und uns zuzusenden.                                  Auch die "Mütterinitiative für Alleinerziehende, MIA", sammelt solche Fälle.

 

Wir empfehlen betroffenen Müttern weiterhin, sich politischen Parteien anzuschließen, um auf Bezirksebene, in Fachausschüssen etc. und vielleicht auch auf Bundesebene dieses Thema auf die Tagesordnung zu bringen. Wenden Sie sich außerdem an die familienpolitischen Sprecher der im Bundestag vertretenen Parteien. Bisher sind betroffene Mütter nur zufällig auch in politischen Parteien tätig. Das muss sich ändern.

 

Versuchen Sie, einen Kontakt zur Presse aufzubauen.

 

Weiterhin empfehlen wir Ihnen, sich einer Mütterinitiative aktiv anzuschließen. Unsere Empfehlung: "MIA Mütterinitiative für Alleinerziehende"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Mütterinitiative

Hier finden Sie uns

Mütter und Kinder schützen

Sentastr. 45

22083 Hamburg

Rufen Sie einfach an unter

 

016097662294

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.